Kramnik - Aronian

Okay, beginnen wir den heutigen Post mal mit einem kleinen Rätsel: Helmut Kohl hat einen Kurzen, Arnold Schwarzenegger einen Langen, Ehepaare benutzen ihn oft gemeinsam, ein Junggeselle hat ihn für sich allein, Madonna hat keinen, und der Papst benutzt ihn nie. Was ist gemeint?

Auflösung unten :)

So, ich habe eine neue Partie des Monats hochgeladen, ihr findet sie hier: März 2012: Huschenbeth - L'Ami

Ja, ihr seht richtig, ich habe zum ersten Mal eine meiner eigenen Partien zur "Partie des Monats" gekürt. Ich habe lange mit mir gerungen, ob das nicht ein wenig selbstherrlich ist, aber in den letzten Tagen kam dann nachträglich die Bestätigung ;)

Ein Kandidat für die nächste Partie des Monats wurde übrigens gestern gespielt. Während Magnus Carlsen in amerikanischen TV-Shows rumtingelt, messen Levon Aronian und Vladimir Kramnik ihre Kräfte in einem prestigeträchtigen Freundschafts-Match. In der dritten Runde produzierten die beiden eine der interessantesten Partien des Jahres. Da habe ich mich doch nicht lumpen lassen, sogleich ein Video aufzunehmen:

 

Rätsel 2: Was fehlt?

Wer sich übrigens fragt, was ich gerade so treibe und warum ich keine Turniere spiele. Alsoo, ich bereite mich sehr akribisch auf DAS Event des Jahres vor. Am 20. Mai steigt in Bremen das zweite Schach-Fußball-Turnier, eine Mischung aus... okay das ist wohl selbsterklärend. Es geht um nicht weniger als die Vorherrschaft im Norden, weshalb wir natürlich alle Kräfte mobilisieren werden. Später mehr dazu.

Jetzt gönn ich mir erstmal Real Madrid - Bayern und wünsche allen einen schönen Abend!

Auflösung: ǝɯɐuɥɔɐuuǝllıɹq